Schlagwort: Socken

Hörbuch- und Stricksonntag

Momentan gucke ich nur alle paar Tage mal auf fb, was es in meinen Lieblingsgruppen an Neuigkeiten gibt. Ansonsten nutze ich meine kostbare Freizeit zum Stricken. Am liebsten mit einem Hörbuch auf den Ohren. Und siehe da, ich schaffe wieder einiges. Ein Pullover aus grauer Drops Alpaka in grau, NadelstÀrke 3 als Raglan von oben. NÀchstes Wochenende wird er bestimmt um einiges fotogener sein.
Ein kleines Weihnachtsgeschenk fĂŒr eine liebe Freundin befinden sich auch auf den Nadeln:


Ufo-Socken und Elchdecke

So ein Wochenende ist momentan viel zu kurz. Etwas komme ich aber dann doch zum Stricken und NĂ€hen. Ich habe endlich mal wieder ein paar Socken fertig gestellt und darf gar nicht erzĂ€hlen, dass ich diese bereits im Januar begonnen hatte. Mit den Farben kann ich mich nicht so richtig anfreunden; dann war auch noch kurz vor Ende an der Spitze der Faden geknotet. So etwas Ă€rgert mich. Ich mag sie nicht leiden, daher werden sie der „Verschenke-Kiste“ landen.

FĂŒr die Kommode im Flur nĂ€hte ich noch schnell ein ganz einfaches kleines Deckchen. Eigentlich wollte ich noch Masken fĂŒr die Adventszeit nĂ€hen. Sie sollten dann bei einem gemĂŒtlichen Bummel auf dem Weihnachtsmarkt ausgefĂŒhrt werden. So richtig Lust hatte ich aber nicht dazu. Ich muss nicht extra erwĂ€hnen, dass dieser fĂŒr uns ausfallen wird? Also keine extra Weihnachtsmasken (schmoll).
Apropos Weihnachten. Die letzten Jahre war mir nicht sonderlich danach das Haus und den Garten zu schmĂŒcken. Dieses Jahr wird es anders. Ich freue mich schon so richtig darauf. Hier Zuhause werde ich es wieder mal so richtig krachen lassen *lach* und so viel schmĂŒcken wie es geht. Das muss an der momentanen Situation liegen. Umso mehr es da draußen hoch her geht, desto hyggeliger muss es Zuhause sein. FĂŒhlt Ihr es auch so?

Nebenbeisocken

Socken gehen immer, die stricke ich meist nebenbei. Meistens vergesse ich sie auch zu fotografieren und sie landen so in der Schublade. Heute schaffte ich es direkt, sie nach dem FĂ€den vernĂ€hen zu fotografieren. Die Wolle ist aus einem Opal-Abo, gestrickt in einem einfachen Hebemaschenmuster. Mein Mann freut sich ĂŒber neue Socken.